home loans
Kaesekuchen (ohne Boden) PDF Print E-mail
Blogs - Latest
Written by Hans-Jürgen Stein   
Friday, 10 July 2009 04:49
ZUTATEN
1000 g Magerquark
300 g Zucker
200 g Butter
6 Eier
5 Esslöffel Hartweizengrieß
3 Esslöffel Zitronensaft
1 Päckchen Vanille-Pudding
1 Päckchen Vanillin-Zucker
1 Päckchen Backpulver
1 Prise Salz
Semmelbrösel


ZUBEREITUNG
Die Springform mit etwas Butter einfetten - dann Semmelbrösel in der Form verteilen, dass diese überall haften bleiben.

Die Butter und den Zucker schaumig rühren und nach und nach die 6 Eigelb zugeben.
Dann die abgetropfte Quarkmasse, den Grieß und die übrigen Zutaten in die Masse einrühren.

Die 6 Eiweiss mit einer Prise Salz steif schlagen und mit einem breiten Löffel in die Masse unterheben - nicht rühren.

Die Masse in die Form geben, glatt streichen und in den vorgeheizten Backofen bei 175 Grad zunächst 30 Minuten backen.

Dann den Kuchen aus dem Backofen nehmen und diesen mit einem langen biegsamen Messer vorsichtig vom Rand der Form lösen - so fällt der Kuchen später nicht zusammen !

Weitere 30 Minuten backen und die letzten 10 Minuten mit Backpapier abdecken - damit der Kuchen schön goldgelb bleibt und nicht zu dunkel wird.

Dann Backofen öffnen und langsam in der Form abkühlen lassen.

Hans-Jürgen Stein
Last Updated on Friday, 10 July 2009 05:43