home loans
KOMMENTAR: Skandalöse Salamitaktik PDF Print E-mail
Blogs - Latest
Written by Thumilan Selvakumaran   
Thursday, 30 January 2014 23:40

THUMILAN SELVAKUMARAN

Wer sich mit dem Ku-Klux-Klan beschäftigt, der merkt schnell: Mit diesem Geheimbund, der 1867 in Amerika gegründet wurde, ist nicht zu spaßen. In Amerika gehen etliche Gewaltverbrechen mit rassistischem Hintergrund auf sein Konto. Auf der Seite des deutschen Ablegers ist zu lesen: "Die germanische Rasse ist eine Blume der Menschlichkeit." Für die müsse gekämpft werden.

Dass der Ku-Klux-Klan in Hall Riten abhalten konnte - unbemerkt von der Öffentlichkeit - schockiert. Skandalös ist aber das Verhalten der Behörden, die jahrelang schwiegen, obwohl Ermittlungen - auch die der Haller Polizei - ergaben, dass Führungskräfte dieses rassistischen Geheimbundes mitten unter uns leben. Erst jetzt - und nicht auf eigene Initiative - kommen Details zum Vorschein, die die Haller Bürger schon vor zehn Jahren hätten erfahren sollen.

Und es scheint so, dass die Behörden an ihrer Salamitaktik festhalten. Infos werden nur scheibchenweise herausgegeben - und nur dann, wenn jemand zufällig darauf stößt.

- Thumilan Selvakumaran

Weiterführende Links: Ku-Klux-Klan noch aktiv?
 
Quelle - haller Tagblatt
Erscheinungsdatum, -zeit: Donnerstag 18.10.2012, 7:30 Uhr